Geschwister Scholl Gymnasium
Waldkirch

Naturwissenschaftliches und sprachliches Profil mit bilingualem Zug

Kooperation mit dem Ausbildungszentrum der Firma SICK läuft wieder an

Nachdem bedingt durch die Corona Pandemie unsere regelmäßigen Elektronikpraktika bei der SICK AG fast zwei Jahre ausfallen mussten, konnten in der vergangenen Woche am 8. April zum ersten Mal wieder Schülerinnen und Schüler der IMP Klasse 9 zusammen mit ihrem Lehrer Dr. Tino Kornhaß die erstklassig ausgestatteten Schulungsräume im Nachbargebäude besuchen.

 

 

Ausbildungsleiter Julian Weis hatte sich dort exklusiv für unsere Gruppe darauf vorbereitet, unsere im IMP Unterricht erlernten Grundlagen der Digitalelektronik zu erweitern und die logischen Schritte von einfachen Elektronikgattern über das Flip-Flop bis hin zu einem 3-bit Binärzähler nachzuvollziehen.

Seine theoretischen Überlegungen konnten danach alle Teilnehmer an den Digitalstationen mit integrierten Schaltkreisen ausprobieren und die erzielten Ergebnisse in perfekt gestalteten Arbeitsunterlagen festhalten.

Am Ende waren alle hoch zufrieden und es wurde vereinbart, dieses Format im IMP 9 Curriculum am Geschwister-Scholl-Gymnasium Waldkirch fest zu integrieren und auf 2 Doppelstundeneinheiten zu erweitern.

 

Zurück

powered by TYPO3 9 LTS & www.sekat.de