Geschwister Scholl Gymnasium
Waldkirch

Naturwissenschaftliches und sprachliches Profil mit bilingualem Zug

Spende für Förderverein krebskranker Kinder

Musical-AG der Mittelstufe spendet für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e.V. 

Nach zwei sehr erfolgreichen Aufführungen von Freaky Friday unter der Leitung von Tom Khuu und Ronja Stürmer ist einiges an Spenden zusammen gekommen. Bereits im Vorfeld hatte die Musical AG beschlossen, 50% der Einnahmen an den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e.V zu spenden. Am 2. September übergab die Musical-AG dann 630,38€ an Herr Brutzer, ehrenamtliches Vorstandsmitglied des Vereins, dessen jüngerer Sohn selbst 2-mal Krebs besiegt hat. Zuvor wurde die AG durch das vom Verein betriebene Elternhaus geführt. Das Elternhaus hat 37 Zimmer mit ca. 70 Betten, in denen die Eltern und Geschwister während der Behandlung ihrer krebskranken Angehörigen übernachten können. Der Verein verzeichnet etwa 2000 Übernachtungen im Monat. Zusätzlich gibt es auch eine Geschwisterspielstube und Internetzugang. Da die Übernachtungen für die Familien kostenlos sind, aber das Haus und die ~20 Angestellten viel Geld benötigen (ca. 1 Mio€ im Jahr), ist der Verein auf viele Spenden angewiesen. Zusätzlich zieht die Onkologie, also die Krebsabteilung der Klinik, bald um, weshalb ein neues Haus in Planung ist. Doch der Verein unterstützt die Ärzte nicht nur dadurch, dass Angehörige der Patienten unterstützt werden, sondern bezahlt auch das Gehalt von zwei zusätzlichen Schwestern und spendet der Uniklinik notwendige Geräte, wie 2007 ein MRT Gerät für 1,2 Mio €. Trotzdem steht die Heilungschance bei ca. 75%. Auch in den 25% anderen Fällen wird es durch den Verein ermöglicht, Hilfe zu bekommen oder sich mit Eltern in der gleichen Situation auszutauschen. Die Musical AG war sehr berührt vom Engagement des Vereins und hofft mit ihrer Spende einen Beitrag geleistet zu haben.

Zurück

powered by TYPO3 9 LTS & www.sekat.de