Geschwister Scholl Gymnasium
Waldkirch

Naturwissenschaftliches und sprachliches Profil mit bilingualem Zug

Vorlesewettbewerb 2019

Der rettende Engel

 

 

Ob es wirklich ein Engel war, der das kleine Mädchen aus dem Teich zog und sie so vor dem Ertrinken rettete? Zumindest glaubt das Mädchen selbst, dass es so war, traut sich jedoch nicht, seinen Eltern von dieser seltsamen Begebenheit zu erzählen. Die Frage, was denn nun wirklich geschehen ist und wie das mit dem kleinen Jungen zusammenhängt, der vor Jahren tatsächlich in diesem Teich ertrank, beschäftigt mich seit dem Nachmittag des 6. Dezembers. An diesem Nikolaustag kamen die acht Klassensieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen am Geschwister-Scholl-Gymnasium zusammen und lasen die von ihnen ausgewählten Textstellen so eindrucksvoll vor, dass sie die Zuhörer in die Welt ihrer ganz verschiedenen Bücher mitnahmen. Da gab es lustige, spannende, mysteriöse und anrührende Texte, die alle auf ihre eigene Art durch die Schüler zum Leben erweckt wurden. So war es denn auch für die Jury keine leichte Entscheidung, drei Sieger zu bestimmen. Schließlich eroberte sich jedoch Hannah Heizmann aus der Klasse 6b den ersten Platz und wird somit die Schule beim Kreisentscheid in Emmendingen vertreten. Den zweiten Platz belegte Mia Gruninger aus der 6c und den dritten Linus Burger aus der 6d. Wir gratulieren ihnen herzlich und bedanken uns bei allen Vorlesern für einen wunderbaren Nachmittag. Und wie das nun mit dem Engel war, das werde ich an Weihnachten herausfinden, wenn ich meiner Nichte das Buch vorlesen werde.

Zurück

powered by TYPO3 9 LTS & www.sekat.de