Geschwister Scholl Gymnasium
Waldkirch

Naturwissenschaftliches und sprachliches Profil mit bilingualem Zug

Nikolausgeschichten - Vorlesewettbewerb am GSG

Am diesjährigen Nikolaustag kamen die acht Klassensieger/innen des Vorlesewettbewerbs am Geschwister-Scholl-Gymnasium zusammen, um noch einmal eindrucksvoll aus ihren lustigen, spannenden oder auch traurigen Büchern vorzulesen.

Gebannt lauschten Mitschüler/innen, Lehrer/innen, Eltern und Großeltern und ließen sich von den Vortragenden in andere Welten mitnehmen. Da gab es die komische Unterhaltung des hyperaktiven Hundes Bonsai mit der hochnäsigen Katze Fräulein von Schmidt und dem fröhlichen Pferd Merlin, die alle zum Lachen brachte, die gefährliche Situation eines Mädchens mit einer tödlichen Wasserallergie, die ins Meer stürzt und sich, statt zu sterben, plötzlich in eine Meerjungfrau verwandelt, oder die traurige Szene, in der ein verirrter Hund seine neu gefundene Gefährtin, die Präriewölfin, die in eine Falle getreten ist, nicht retten kann.

 

Alle diese und noch viele weitere Geschichten wurden von den Vorleser/innen durch ihren lebendigen Vortrag zum Leben erweckt. So war es für die Jury nicht leicht, einen Sieger zu ermitteln, denn alle hatten ihre Texte sehr lebendig vorgetragen. Den ersten Platz belegte schließlich Noah Scherer (6b), der die Schule somit beim Kreisentscheid in Emmendingen vertreten wird. Den zweiten Platz eroberte sich Benedikt Maas (6b) und den dritten Platz belegte schließlich Mia Thoss (6c). Alle drei erhielten eine Urkunde sowie einen Buchgutschein der Buchhandlung Augustiniok, für deren Unterstützung wir uns sehr herzlich bedanken.

 

Allen Mitwirkenden herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner/innen.

Zurück

powered by TYPO3 9 LTS & www.sekat.de