Geschwister Scholl Gymnasium
Waldkirch

Naturwissenschaftliches und sprachliches Profil mit bilingualem Zug

Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ am GSG

„Soll die Teilnahme an den Bundesjugendspielen für Schülerinnen und Schüler freiwillig sein?“, „Soll ein Unterrichtsfach ‚ökologisches Verhalten‘ eingeführt werden?“, oder noch brisanter: „Sollen große Geländewagen (SUV) in Innenstädten verboten werden?“.

Diesen Fragen mussten sich letzten Freitag zwölf Schülerinnen und Schüler bei unserem Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ stellen.

Nicht nur die Debattierenden sondern auch die Juroren kamen dabei ins Schwitzen, denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten einander durchaus das Wasser reichen. Entsprechend knapp fiel dann auch die Entscheidung aus:

 

In der Altersklasse 1 dürfen Rosa Weidert (8a) und Ilyas Eskiocak (8c), in der Altersklasse 2 Lisa Faulmann (KS1) und Christoph Ullinger (KS 1) am 14. Februar in Freiburg zum Regionalwettbewerb antreten. 

 

Herzlichen Glückwunsch den SchulsiegerInnen und auch ein großes Dankeschön an die SchülerInnen und KollegInnen, die uns als Juroren unterstützt haben.

Zurück

powered by TYPO3 9 LTS & www.sekat.de