Geschwister Scholl Gymnasium
Waldkirch

Naturwissenschaftliches und sprachliches Profil mit bilingualem Zug

Teneriffa 2019

Im Oktober fand der Rückbesuch des Teneriffa-Austausches statt.

24 Schülerinnen und Schüler flogen am 8.10.19 zusammen mit Frau Bendel und Herrn Müller auf die kanarische Insel, wo sie ein umfangreiches Programm erwartete. Der Aufenthalt startete mit einem Ausflug in die Hauptstadt Santa Cruz. Dort besichtigten wir unter anderem das architektonische Wahrzeichen Teneriffas, den Konzerthausbau des spanischen Stararchitekten Santiago Calatrava. Am nächsten Tag durften wir am Unterricht der deutschen Schule teilnehmen und erfuhren interessante Dinge über den höchsten Berg Spaniens, den Teide. Die Wochenenden verbrachten wir in unseren Gastfamilien. Die zweite Woche begann mit einer Stadtbesichtigung in La Laguna, der ehemaligen Hauptstadt der Insel. Während der nächsten zwei Tage erstellten wir eine Fotostory in Santa Cruz und bearbeiteten diese in der Schule. Nicht zuletzt haben wir noch eine Wanderung mit spektakulären Aussichten auf die Nachbarinsel La Gomera unternommen. Außerdem besuchten wir die fünftgrößte Lava-Röhre der Welt, die sogenannte „Höhle des Windes“.  Am letzten Tag besichtigten wir die rätselhaften Pyramiden von Güímar, von denen nach wie vor nicht bekannt ist, wer sie einst errichtete. Dann, am 22.10.19, war die schöne Zeit auf Teneriffa auch schon wieder vorbei und wir machten uns auf den Heimweg

Zurück

powered by TYPO3 9 LTS & www.sekat.de