Geschwister Scholl Gymnasium
Waldkirch

Naturwissenschaftliches und sprachliches Profil mit bilingualem Zug

Jugend debattiert

Egal, ob es um die nächste Klassenfahrt oder die Senkung des Wahlalters geht: Bei Jugend debattiert gewinnt nicht der Lauteste, sondern derjenige, der andere durch Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen und Gesprächsfähigkeit überzeugen kann. Jugend debattiert ist ein Projekt, das Jugendlichen den Spaß am Debattieren vermittelt. Alltagsnah verknüpft es Sprachförderung, politische Bildung und kompetenzorientiertes Lernen. Klare Regeln ermöglichen allen, zu Wort zu kommen. Die strukturierte Debatte übt den Perspektivwechsel und schult die Auseinandersetzung mit anderen Meinungen. Dies fördert die Persönlichkeitsentwicklung, bereichert den Unterricht und das schulische Leben. Damit vermittelt das Programm Schülerinnen und Schülern Fähigkeiten, die sie in der Schule und für ihren Abschluss, beim Übergang ins Berufsleben oder Studium benötigen, zum Beispiel Auftreten, Argumentationsfertigkeit und Teamfähigkeit. 

Am GSG gibt es „Jugend debattiert“ seit 2018 als Projekttag in Klasse 8 und ab dem Schuljahr 2019/20 als AG für alle Interessierten. Außerdem veranstalten wir im Dezember den schulinternen Wettbewerb „Jugend debattiert“. Die SchulsiegerInnen können dann am Regional-, Landes-, und Bundeswttbewerb teilnehmen.

Weitere Informationen finden sich unter www.jugend-debattiert.de

 

powered by TYPO3 9 LTS & www.sekat.de